Certified Service Provider

Certified Service Provider sind speziell für die Anbindung von Unternehmen an die EEXTransparenzplattform geschulte und zertifizierte IT-Dienstleister.

Marktteilnehmer am Großhandelsmarkt für Strom und Erdgas sind verpflichtet, „Insider-Informationen in Bezug auf das Unternehmen oder auf Anlagen, die sich im Eigentum des betreffenden Marktteilnehmers oder seines Mutterunternehmens oder eines verbundenen Unternehmens befinden oder von diesem kontrolliert werden oder für deren betriebliche Angelegenheiten dieser Marktteilnehmer oder dieses Unternehmen ganz oder teilweise verantwortlich ist, effektiv und rechtzeitig bekannt" zu geben. Über die EEX-Transparenzplattform können diese Insider-Informationen in einem einheitlichen Standard für Unternehmen mit und ohne physische Anlagen in beliebigen Ländern veröffentlicht werden. Eine weitergehende Nutzung dieser Daten für ähnliche gelagerte, jedoch selten identische Zwecke ist möglich und wird ausdrücklich durch EEX unterstützt. So kann beispielsweise die Weiterleitung von ausgewählten Stromproduktionsdaten im Rahmen der Transparenzverordnung an ENTSO-E optional gewählt werden.

1. Warum gibt es Certified Service Provider?

Erfahrungsgemäß konkurrieren zahlreiche IT-Projekte um knappe Ressourcen in internen ITAbteilungen. Daher wird für Projekte häufig auf externe Unterstützung zurückgegriffen. Um meldende Unternehmen bei der Vorbereitung und unmittelbaren Anbindung eine bestmögliche Unterstützung zu gewähren, schult EEX interessierte IT-Dienstleister für die besonderen Anforderungen an eine stabile, sichere und regulierungskonforme Veröffentlichungspraxis. Kunden haben so die Möglichkeit, auf eine Auswahl erfahrener Service Provider zurück zugreifen.

 

2. Wie wird man Certified Service Provider?

Die Zertifizierung von Service Providern erfolgt durch EEX nach der Absolvierung einer eintägigen Schulung nebst Prüfung von mindestens zwei Mitarbeitern des jeweiligen Unternehmens. Dabei erfolgt die Einweisung in den Anbindungs- und Meldeprozess, die Vorstellung der Meldungstypen und deren Datenformate sowie die Auseinandersetzung mit häufigen Fehlerquellen und deren Vermeidung.

 

3. Einmal Certified Service Provider, immer Certified Service Provider?

Certified Service Provider werden von EEX regelmäßig über Neuerungen im Regulierungsumfeld, spezielle Auslegungen und Änderungen in der Umsetzungspraxis informiert. Dies erfolgt je nach Umfang der Änderungen durch mindestens eine jährliche Nachzertifizierung, um so einen aktuellen Wissensstand sicherzustellen.

 

4. Wer ist bereits Certified Service Providers?

DEVnet GmbH

Nördliche Münchner Straße 14a
82031 Grünwald
GERMANY

Markus Weber
m.weber@devnet.de
+49 (0) 89 24415 4026

 

Seven2one Informationssysteme GmbH

Waldstr. 41-43
76133 Karlsruhe
GERMANY

Patrick Hartung
patrick.hartung@seven2one.de
+49 (0)721 62714 179

Ad-hoc Ticker

Ad-hoc Ticker

Information Services

Anbindung an die Transparenzdaten API – Zugang zu Real-time Daten über eine standardisierte Webservice Schnittstelle.

Jetzt bestellen

 

Transparency Services

Werden Sie Melder auf der EEX Transparency Platform

Jetzt anmelden

 

Transparency Services

T:  +49 341 2156 233
E: support@eex-transparency.com